Galapagos – Birds – Fregattvögel – Reisebericht 2

Fregattvoegel haben kein wasserabstossendes Gefieder, daher fischen sie nicht selbst, sondern haben sich darauf spezialisiert, den anderen Vögeln ihre Beute abzujagen. Ausserdem rauben die Fregattvögel gerne die Nester anderer Vögel aus. Ganze Schwärme von Fregattvögeln sind in der Luft.

Bei der Balz pustet das Männchen seinen roten Kehlsack auf, um die Aufmerksamkeit eines vorbeifliegenden Weibchens auf sich zu ziehen. Hier ist eine der seltenen kurzen Balz-Atempausen zu sehen.

Die Fregattvögel vibrieren mit ihren Flügeln und feuern maschinengewehrartig glucksende Laute in Richtung des Weibchens ab. Das Weibchen sucht sich dann den schönsten Mann aus. Das Brutgeschäft ist bei den Fregattvögeln Männersache. 40 bis 50 Tage wird das einzige Ei gebrütet. Vier bis 5 Monate Monate dauert es bis das Junge flügge ist.

Bilder Galapagos – Fregattvögel

Fragen zum Reiseziel Galapagos?

Südamerika Forum