Arizona – Tempe

Tempe, südlich von Phoenix gelegen, ist Sitz der Arizona State University. Sie ist die fünftgrösste Universität der USA. Das Stadtzentrum, direkt neben der Universität gelegen, ist eine Mischung aus Restaurants, Geschäften und historischen Gebäuden.

Eine der grössten Attraktionen unweit von Tempe ist der Town Lake. Der im Salt River angelegte See ist 3,5 km lang. Hier kann man Bootstouren machen oder auch Boote mieten. Oft finden auf den angrenzenden Wiesen rund um den See kleinere Veranstaltungen statt.

Neben einem Besuch der Innenstadt mit vielen historischen Gebäuden sind die interessanten Museen auf dem Campus der ASU ein unbedingtes Muss. Man findet hier das ASU Art Museum im Nelson Fine Art Center. Hier wird die zeitgenössische nord- und südamerikanische Kunst sowie Kunsthandwerk und Skulpturen gezeigt. Auf dem Campus befinden sich wichtige Forschungszentren wie das Museum of Anthropology, das Geology Museum, das ASU Planetarium, das Center for Meteoric Studies und einige mehr. Der Papago Park, der wegen seiner Attraktionen und seines grossen Erholungswerts besonders geschätzt wird, grenzt unmittelbar an die Städte Tempe, Phoenix und Scottsdale an. Im Desert Botanical Garden gibt es einen 2,4 km langen Lehrpfad, an dem man tausende von Kakteen und anderen Pflanzen der Wüste kennenlernen kann.

Bilder Arizona – Tempe

Fragen zum Reiseziel Arizona?

Amerika Forum