Dominikanische Republik – Impressionen

Die Dominikanische Republik weist eine hohe Armutsrate auf. Auffällig ist jedoch, dass man wenig direktes Elend sieht. Die Arbeitslosigkeit ist mit ca. 30 % sehr hoch und es herrscht eine weit verbreitete Unterbeschäftigung.

Es gibt eine allgemeine Schulpflicht im Land, die jedoch nicht überall gewährleistet ist. Die Analphabetenrate der Bevölkerung liegt bei etwa 17%. Die Einwohner sind zum grossen Teil Christen und überwiegend Katholiken (cirka 80 %).

Das Land ist zum grossen Teil gebirgig. Dabei wird in drei Gebirgsketten unterschieden. Die Cordillera Central befindet sich in der Inselmitte an der haitianischen Grenze. Die Cordillera Septentrional liegt im Norden und die Cordillera Oriental im Osten. Die höchsten Erhebungen des Landes sind der Pico Duarte mit 3.175 m (übrigens der höchste Berg der Karibik) und der Loma La Rucilla mit 3.099 m. Beide Gipfel liegen in der Cordillera Central.

Die Flora auf der Dominikanischen Republik ist unglaublich vielfältig und wie fast überall in der Karibik sehr farbenfroh.

Die tropische Vegetation begegnet uns auf Schritt und Tritt. Bananenplantagen wechseln sich ab mit zart blühenden Pflanzen. Überall ist die Luft von Blütendüften erfüllt.

Ein besonderes Erlebnis sind die einheimischen Kunstprodukte. In den kleinen Läden werden bunte Bilder, Figuren und Masken von ortsansässigen Künstlern angeboten.

Bilder Dominikanische Republik – Impressionen

Fragen zum Reiseziel Dominikanische Republik?

Amerika Forum